Bundeszahnärztekammer

Einnahmen aus Privatliquidationen brechen ein

Die Einnahmen der Zahnarztpraxen aus privat liquidierten Leistungen sind aufgrund der Corona-Pandemie 2020 stark eingebrochen, meldet die Bundeszahnärztekammer (BZÄK).

Die BZÄK ruft die Politik auf, die Umsatzsituation der Zahnarztpraxen kontinuierlich zu beobachten. Konkret geht es darum, wie man die Zahnarztpraxen bei starkem Leistungsrückgang wirtschaftlich stützen kann. Adobe Stock_Justlight

Die privaten Liquidationen, die rund die Hälfte aller Praxiseinnahmen ausmachen, brachen demnach im April und Mai teils um mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau ein.

Laut BZÄK besteht nun die Sorge, dass mit der Leistungszurückhaltung der Versicherten aufgrund des zunehmenden Infektionsgeschehens im Herbst und Winter erneut ein starker Rückgang stattfindet - zumal das Prämiensystem der privaten Voll- und Zusatzversicherungen eine Nichtinanspruchnahme zahnärztlicher Leistungen während eines Kalenderjahres honoriert und damit Anreize bietet, Behandlungen im laufenden Jahr nicht mehr zu beginnen.

Nachholeffekte sind nicht möglich

"Beides ist der Gesundheit der Patienten nicht dienlich und würde die Praxen erheblich belasten. Nachholeffekte sind unter diesen Bedingungen keinesfalls möglich", konstatierte die BZÄK und ruft die Politik auf, die Umsatzsituation der Zahnarztpraxen in den kommenden Monaten kontinuierlich zu beobachten.

Darüber hinaus müssten Überlegungen angestellt werden, wie die wirtschaftliche Situation der Zahnarztpraxen bei starkem Leistungsrückgang gestützt werden kann, da gerade hier aufgrund des hohen Anteils privater Liquidation Maßnahmen zur Sicherstellung der GKV-Finanzierung nicht ausreichen.

"Zahnarztpraxen spüren Umsatzminderungen besonders, da die Zahnmedizin sehr ausstattungs- und personalintensiv ist", verdeutlicht die BZÄK. So koste die Neugründung einer Einzelpraxis durchschnittlich 598.000 Euro, hinzu kämen hohe monatliche Kosten. Ein niedergelassener Zahnarzt beschäftige im Durchschnitt mehr als 6 Mitarbeiter.

Detaillierte Zahlen zu den Honorarrückgänge veröffentlicht die BZÄK in ihrem demnächst erscheinenden Statistischen Jahrbuch.

Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen

Die Umsatzrückgänge aus der Behandlung von Privatpatienten durch die Corona-Pandemie liegen je nach Fachrichtung zwischen 35 und 70 Prozent, meldet der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen (PVS).

mehr

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

36858033657713365771436577153685804 3685805 3657716
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare