Telematikinfrastruktur

Fristverlängerung! Praxen können TI-Komponenten bis Ende März 2019 bestellen

Der Bundestag hat die Bestellfrist für die Komponenten zur Anbindung an die Telematik­infrastruktur (TI) verlängert - bis zum 31. März 2019 müssen diese nun bestellt sein, um keine Sanktionen zu riskieren.

Für den Versichertenstammdatenabgleich mittels Telematikinfrastruktur müssen diese Komponenten neu angeschafft werden: ein Konnektor, ein E-Health-Kartenterminal, ein elektronischen Praxisausweis (SMC-B), und ein VPN-Zugangsdienst. Außerdem muss das Praxisverwaltungssystem angepasst werden. Ravir

Mit der Verabschiedung des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes hat der Bundestag die Frist zur Praxisanbindung an die TI verlängert.

Anschluss an die TI bis zum 30. Juni 2019

Im Gesetz festgelegt ist, dass Praxen bis zum 31. März 2019 alle Komponenten für die Tele­matik­ bestellen und bei ihren KVen und KZVen nachweisen müssen, um keine Honorarkürzungen zu riskieren.

Bis zum 30. Juni 2019 soll der Anschluss an die TI erfolgt sein. Praxen, die dann noch nicht an die TI angeschlossen sind und noch nicht das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) beim Einlesen der elektronischen Gesundheitskarte durchführen können, werden mit Honorarkürzungen von einem Prozent sanktioniert.

Die Vertreterversammlung der KZBV begrüßt das grundsätzliche Ansinnen, die gesetzliche Frist für die TI-Anbindung zu verlängern. Sie fordert den Gesetzgeber jedoch auf, dies "ohne Bedingungen" zu tun.

mehr

Die Vertreterversammlung der KZBV begrüßt das grundsätzliche Ansinnen, die gesetzliche Frist für die TI-Anbindung zu verlängern. Sie fordert den Gesetzgeber jedoch auf, diese Fristverlängerung nicht von der vertraglichen Vereinbarung einer Anschaffung der Ausstattung abhängig zu machen.

KZBV für Fristverlängerung OHNE Bedingungen

Durch den geforderten Nachweis der Bestellung entstehe den KZVen "ein inakzeptabler bürokratischer Zusatzaufwand", sagte Dr. Karl-Georg Pochhammer am 8. November vor den Delegierten der Vertreterversammlung in Frankfurt am Main. Außerdem hätten Zahnärzte zum 1. Juli 2019 gleichwohl mit Sanktionen zu rechnen, wenn die Hersteller die Ausstattung trotz eines Vertrags nicht ausliefern könnten.

Eine weitere Fristverlängerung zur Durchführung des VDSM bis zum 31. Dezember 2019 ist daher aus Sicht der Delegierten dringend notwendig, um den mit dem E-Health-Gesetz intendierten realistischen Ausstattungszeitraum wiederherzustellen.

11275231122025112202611220271127524 1120687 1122030
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare