TI-Kommunikationsdienst

KIM: Testphase in Zahnarztpraxen und KZVen angelaufen

In 16 ausgewählten Zahnarztpraxen startet jetzt die Testphase für den Kommunikationsdienst KIM (Kommunikation im Medizinwesen, vormals KOM-LE). Das teilte die Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) heute mit.

KIM ist ein sicheres E-Mail-Programm, bei dem in einem geschlossenen Nutzerkreis Zahnärzte und Angehörige anderer Heilberufe - mit Verschlüsselung der Daten vom Absender zum Empfänger medizinische Daten, wie elektronische Arztbriefe sicher austauschen können. Die Anwendung ist Teil der TI. Adobe Stock_peshkov

Geprüft wird die Funktionsfähigkeit des E-Mail-Systems für den ersten im Feldtest zugelassenen Anbieter, und zwar in den KZVen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Nordrhein. Ab April wurde in diesen Bereichen die entsprechende Technik auch in Zahnarztpraxen installiert.

Erste Fälle werden in den Praxen durchgespielt

Mit der Installation von KIM werden in den angeschlossenen Praxen erste Fälle durchgespielt: Neben dem Versand von E-Mails via KIM zwischen Praxen und KZVen wird beispielsweise auch die qualifizierte elektronische Signatur (QES) der neuen TI-Konnektoren getestet. Mit diesem „eHealth-Konnektor“ sind Signatur und Verschlüsselung von Dokumenten sowohl mit dem HBA als auch mit dem elektronischen Praxisausweis (SMC-B) möglich. Ebenso können sich Zahnärztinnen und Zahnärzte per elektronischem Heilberufsausweis (HBA) oder SMC-B im Webportal der Test-KZVen anmelden.

Starten können die Tests, sobald in den beteiligten Praxen elektronische HBA verfügbar und einsatzbereit sind. Zuletzt gab es Verzögerungen bei der Auslieferung und Probleme bei der Nutzung erster Zahnarztausweise.

"KIM ist ein wichtiger Schlüsseldienst der TI"

„Eine funktionierende und sichere digitale Kommunikationsstruktur ist für die öffentliche Daseinsvorsorge elementar wichtig", betont der stellvertretende KZBV-Vorsitzende Dr. Karl-Georg Pochhammer. "Das gilt natürlich insbesondere auch für das Gesundheitswesen, in dem durch Digitalisierung der Austausch hochsensibler Patientendaten eine zentrale Rolle spielt. Mit dem Kommunikationsdienst KIM können Zahnarztpraxen künftig digitale Dokumente und Nachrichten schnell und zuverlässig über ein sicheres E-Mail-Verfahren austauschen. Damit ist KIM ein wichtiger Schlüsseldienst der TI. Wir haben uns als Berufsstand schon länger dafür stark gemacht, dass auch den KZVen mit KIM die sichere Kommunikation mit den Praxen ermöglicht wird.“

Für Pochhammer ist „der HBA essenziell für die von uns lange geforderte sichere Kommunikation und die QES ist. Wir hoffen sehr, dass zum Beginn des Wirkbetriebes von KIM und den medizinischen Anwendungen im 2. Quartal der HBA als notwendige Komponente in den Praxen einsatzbereit ist.“

Die Finanzierung von KIM wurde bereits zwischen KZBV und GKV-Spitzenverband vereinbart. Die KZVen können ihren Mitgliedern künftig auch eine KZV-Abrechnung über KIM anbieten. Geplant ist, das elektronische Antrags- und Genehmigungsverfahren inklusive des elektronischen Heil- und Kostenplans über KIM umzusetzen. Zudem macht sich die KZBV dafür stark, dass auch Dentallabore als Kommunikationspartner für Praxen über KIM erreichbar sind und dass künftig die Übermittlung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen an Kassen über das System erfolgt.

Broschüren, Leitfäden und ein Erklärfilm zur TI können auf der Website der KZBV abgerufen werden. Zuletzt wurde ein neuer zahnärztlicher Leitfaden veröffentlicht, der das KIM-Verfahren erläutert.

29071612901809290181029018112907162 2907163 2901814
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare