66. Zahnärztetag Westfalen-Lippe

„Quo vadis Prothetik – zwischen Klassik und Moderne“

Die größte Fortbildungsveranstaltung der Zahnärzte in Westfalen-Lippe startet heute mit drei Sonderveranstaltungen. Im Fokus des viertägigen Kongressprogramms steht die Prothetik.

zm_Screenshot

Pandemiebedingt findet der Zahnärztetag in diesem Jahr als reine Onlineveranstaltung statt. In dem neuen Format sehen die Veranstalter nicht nur technische Herausforderungen, sondern vor allem Chancen: So können Zahnärztinnen und Zahnärzte problemlos auch aus weit entfernten Regionen deutschlandweit am Zahnärztetag teilnehmen. Und alle Vorträge können auch zeitversetzt angesehen werden. „Eine Kombination der echten und der digitalen Welt ist möglich und gehört künftig vielleicht zur neuen Normalität“ sagt Jost Rieckesmann, Präsident der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

Die Digitalisierung spielt auch beim Kongressthema „Prothetik“ eine dominierende Rolle. „Kaum ein anderer Bereich der Zahnmedizin wurde in den letzten Jahrzehnten von der Digitalisierung so umfangreich beeinflusst.“ stellt Tagungspräsident Prof. Dr. Daniel Edelhoff, München, heraus. Das Ziel des wissenschaftlichen Programms sei, den Teilnehmern „einen praxisnahen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Neuheiten in der zahnärztlichen Prothetik zu vermitteln, ohne bewährte konventionelle Therapieverfahren aus dem Blick zu verlieren.“

Ein erster Höhepunkt für digital interessierte Kolleginnen und Kollegen dürfte der für den Donnerstag, den 18. März, angesetzte „Battle of the (Intraoral) Scanners“ werden. Der Workshop bietet die Möglichkeit, Intraoralscanner mehrerer Hersteller kennenzulernen. Nach einem einführenden Vortrag präsentieren die Hersteller ihre Systeme und stellen sich den Fragen des Publikums.

Den Sonderveranstaltungen und Seminaren folgen am Freitag und Samstag die wissenschaftlichen Vorträge. Neben dem wissenschaftlichen Programm bietet der Zahnärztetag auch zahlreiche Sonderveranstaltungen und ein Fortbildungsprogramm für das Praxisteam.

Das Hauptprogramm des 66. Zahnärztetages steht für registrierte Teilnehmer bis zum 31. März in der Mediathek zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.zahnaerztetag-wl.de

44577094451194445119544511964454641 4457710 4451199
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare