Preisindex 3. Quartal 2022

Verbrauchsmaterialien: Die großen Kostensprünge kommen noch!

Die Preise für Verbrauchsmaterialien verteuern sich auch im dritten Quartal weiter. Dabei stehen große Kostensprünge Kunden erst noch bevor, meldet Praxisdienst, ein großer Anbieter medizinischer Ausrüstung.

Der Anbieter Praxisdienst registriert täglich Preiserhöhungen seitens der Hersteller und Lieferanten. Für die nächsten beiden Quartale liegen bereits zahlreiche Teuerungen vor, die erst mit Verzögerung greifen werden, so die Prognose. Marc Wiegelmann - stock.adobe.com

Nochmal um 1,22 Prozent teurer geworden sind demnach im dritten Quartal vor Desinfektionsmittel, OP-Bedarf und Einmalinstrumente um 1,33 Prozent und Laborbedarf um 0,59 Prozent. Weniger stark gestiegen sind Hygiene- und Papierprodukte – ihre Preise sanken zuletzt um 1,22 Prozent im Vergleich zum Vorquartal, was laut Praxisdienst aber nicht bedeutet, dass diese Artikel im laufenden Jahr insgesamt nicht teurer geworden sind.

Derzeit übernehmen Lieferanten noch einen großen Anteil der Teuerungen, werden diese Kosten aber in den kommenden Monaten nach und nach an die Abnehmer weitergeben müssen. Für Desinfektionsmittel, Schutzkleidung, OP- und Laborbedarf zahlen die Praxen dann noch mehr.

Der aktuelle Preisindex, den Praxisdienst quartalsweise ermittelt, liegt im dritten Quartal bei 101,51 Punkten und ist somit im Vergleich zum vorangegangenen Quartal um weitere 1,51 Punkte gestiegen. Das ergibt eine durchschnittliche Steigerung von 0,78 Prozent aller analysierten Produktpreise.

Grund dafür sind demzufolge neben den gestiegenen Rohstoffpreisen die Transport- und Energiekosten, die von den Herstellern und Lieferanten weitergegeben werden.  Auch die anhaltende Pandemie-Situation, die Bedarfe mit beeinflusst, bestimmt die Marktpreise nach wie vor mit.

Derzeit werden die gestiegenen Warenpreise noch nicht vollumfänglich an die Abnehmer weitergegeben. Der Preistrend wird gegen Ende des Jahres und im kommenden Jahr noch einmal drastisch ansteigen und dann noch deutlicher zu spüren sein, prognostiziert der Anbieter Praxisdienst. | Praxisdienst

Allerdings kam es auch saisonbedingt zu einem kurzfristigen Preisrückgang im dritten Quartal, wie etwa bei Schutzkleidung (4,79 Prozent günstiger) und Corona-Schnelltests (5,86 Prozent günstiger). Hier ist die Nachfrage in den Sommermonaten gewohnheitsgemäß rückläufig. Mit der begonnenen Herbst-Winter-Saison und anziehender Nachfrage werden auch diese Artikel wieder stärker nachgefragt und im Anschaffungspreis steigen.

Berechnungsprinzip für den Preisindex

Die Basis für die Indexberechnung ist ein Mix aus automatisierter und manueller permanenter Preisbeobachtung der Anbieter für Verbrauchsmaterial in Deutschland. Das jeweils günstigste Angebot wird als Referenzpreis herangezogen.

Bei den Kategorien handelt es sich um die umsatzstärksten, von den niedergelassenen Ärzten selbst zu zahlenden Produktgruppen. Artikel, die zum Beispiel über Sprechstundenbedarf abgerechnet werden, finden keine Berücksichtigung.

Der Index setzt sich aus acht gleich gewichteten Kategorien zusammen. Jede Kategorie umfasst die über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr am häufigsten in dieser Kategorie verkauften Artikel (Top 25 nach Umsatz). In den folgenden Quartalen wird jeweils die Veränderung zum Index sowohl für alle als auch für die einzelnen Kategorien in Punkten und in Prozent veröffentlicht.

Quelle: Praxisdienst

68569406842621684262468426256856941 6856942 6842628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare