Internationale Studie

Depressive haben höheres Parodontitisrisiko

Es ist hinreichend bekannt, dass es enge Verknüpfungen zwischen Parodontitis und einer Reihe systemischer Erkrankungen gibt. Nun mehren sich Hinweise auf Zusammenhänge zu psychischen Erkrankungen.

Offenbar besteht ein Zusammenhang zwischen Parodontitis und Depressionen, wobei die Forscher vermuten, dass die Kausalität von der psychischen Seite ausgeht. Adobe Stock_Victoria М

In einer aktuellen Studie beleuchtet eine internationale Forschergruppe der Universitäten Aarhus (Dänemark), Pelotas (Brasilien) und Griffith (Australien) mögliche Zusammenhänge von Depressionen und parodontalen Erkrankungen. Die Depression ist die häufigste psychische Erkrankung überhaupt. Es wird geschätzt, dass weltweit rund 350 Millionen Menschen betroffen sind. Obgleich eine wachsende Evidenz darauf hindeutet, dass eine Verknüpfung zwischen Parodontitis und psychischen Erkrankungen besteht, insbesondere bei Angsterkrankungen und Depressionen, ist die Studienlage bislang dünn und uneinheitlich.

In der vorliegenden Studie wurde ein Probanden-Pool, bestehend aus insgesamt 539 jungen Erwachsenen, in Brasilien untersucht. Im zahnmedizinischen Teil der Studie erfolgten intraorale Untersuchungen, bei denen der Parodontalstatus an allen Zähnen anhand der gängigen Parameter (probing depth-PD; bleeding on probing-BOP; clinical attachment loss-CAL) erhoben wurde.

Bei rund 37 Prozent der jungen Erwachsenen wurde eine Parodontitis diagnostiziert, bei 14 Prozent eine schwere Form der Erkrankung. Zur psychologischen Datengewinnung wurden mit den Probanden spezialisierte Interviews durch vier Psychologen anhand der Beck Depression Inventory (BDI- II) durchgeführt, um das Vorliegen depressiver Symptome zu prüfen.

Nach Auswertung der Daten zeigte sich insbesondere bei schweren Formen der Parodontitis ein direkter Zusammenhang mit depressiven Symptomen. Allerdings war der Zusammenhang nicht durch Mundhygienemaßnahmen (Gebrauch von Zahnseide) oder systemische Entzündungsparameter (CRP) beeinflusst, was die Studienautoren eher an eine Kausalität denken lässt, die von der psychischen Seite ausgeht.

Das Parodontitisrisiko war bei Probanden mit Depression um fast ein Fünftel höher

In diesem Sinne formulieren sie das Fazit: Das Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken, war bei Probanden mit einer Depression um 19 Prozent erhöht. Die Autoren empfehlen daher eine Berücksichtigung des Zusammenhangs von depressiven Symptomen und Parodontitis in klinischen Situationen als Teil einer individualisierten Diagnostik, Behandlung und unterstützender Therapie.

Nascimento GG, Gastal MT, Leite FR, Quevedo LA, Peres KG, Peres MA, Horta BL, Barros FC, Demarco FF (2019). Is there an association between depression and periodontitis? A birth cohort study. Journal of clinical periodontology, 46(1), 31-39.

20821022068333206833420683352081496 2081497 2068338
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare