Hausfrauen gegen Berufsunfähigkeit versichern

Ein unerkanntes Risiko

Das größte Lebensrisiko ist nicht ein früher Tod, sondern die Berufsunfähigkeit. Das gilt nicht nur für den Ernährer einer Familie, sondern auch für die Hausfrau respektive den Hausmann.

mehr

11. Kongress für Präventive Zahnheilkunde

Erosionen – Abrasionen – Putzdefekte: Umdenken ist gefragt

Seit elf Jahren treffen sich Zahnmediziner und ihr Praxispersonal auf die Initiative der deutschen Blend-a-med-Forschung hin zu einen zweitägigen Kongress, um neueste Innovationen kennen zu lernen, Erfahrungen

mehr

Degussa Dental Marketing Kongress

Mit Optimismus erfolgreich werden

Der 9. Degussa Dental Marketing Kongress hatte sich gleich drei Dinge auf einmal vorgenommen. „Analyse, Strategie, Umsetzung“ lautete das Motto, welches die Organisatoren der Veranstaltung gegeben hatten. Rund

mehr

Bernhard Fuchs Fortbildung ist momentan ein politisches Thema aller medizinischen Gremien. Aber eigentlich ist Fortbildung opportun für alle medizinischen Berufe und das nicht erst seit heute. Im Folgenden wird

mehr

26. Jahrestagung des Arbeitskreises für Forensische Odonto-Stomatologie

Identifizierungen werden effizienter

Am 12. Oktober 2002 fand die Tagung des Arbeitskreises traditionell wieder in Mainz statt. Über 60 Kolleginnen und Kollegen nahmen daran teil. Als Gäste konnten Kollegen aus Belgien, Frankreich, Österreich, der

mehr

Zum großen Gebissmodell und seinem Einsatz im Kindergarten

Großer Spielwert – kleiner Lehrwert

Das große Gebissmodell hat im Kindergarten einen hohen Spielwert. Um in diesem Alter den Kindern aber allein durch Zeigen am Modell die Zahnputzsystematik beizubringen, ist es – so betont die

mehr

Editorial

Akzente

Liebe Leserinnen und Leser, wir tragen sie – ob gewollt oder nicht – quasi „mitten im Gesicht“. Etymologisch gesehen ist sie ein „Vorgebirge“, oder besser: „Vorsprung“. Schon deshalb ist die Nase und ihre

mehr

Komplikation mit Lebensbedrohung Martin Kunkel, Torsten E. Reichert Abbildung 1: Schwellung der vorderen Halsregion mit verstreichen des Jugulums als Zeichen der fulminanten Entzündungsausbreitung. Abbildung 2:

mehr

16. Februar 2003 Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, den Sozialdemokraten unseres Landes sollten die Wahlen in Hessen und Niedersachsen mehr sein als nur ein weiteres Warnsignal. Noch ein

mehr

Gastkommentar

Placebo-Reformen

In ironisierender Abwandlung der sattsam kritisierten WHO-Definition von Gesundheit könnte man sagen, gesund ist hier zu Lande nur jemand, der nicht ausreichend untersucht worden ist. Krankheit muss demzufolge

mehr