KBV-Vertreterversammlung

Gassen bleibt an der Spitze

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung hat neu gewählt. Dr. Andreas Gassen wurde im Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Ihm zur Seite stehen Dr. Stephan Hofmeister und – als neuer dritter Vorstand – Dr. Thomas Kriedel.

Der neue KBV-Vorstand (v.l.n.r.): Dr. Thomas Kriedel, Dr. Andreas Gassen und Dr. Stephan Hofmeister © axentis.de-Lopata

Die neue Versammlungsleitung (v.l.n.r.): Dipl.-Psych. Barbara Lubisch, Dr. Petra Reis-Berkowicz und Dr. Rolf Englisch © axentis.de-Lopata

Nach der Wahl betonten alle drei Vorstände ihren Teamgeist. Sie bekräftigten, als „gut abgestimmtes Kollegialorgan“ arbeiten zu wollen, um jene Durchschlagskraft zurückzugewinnen, die die KBV wegen der vielen Querelen der vergangenen Jahre nach innen wie nach außen eingebüßt habe.

Gassen übertraf mit seinem Wahlergebnis deutlich die geforderte Zwei-Drittel-Mehrheit Ergebnisse?. Zuvor war er als fachärztlicher Vertreter erneut im Amt bestätigt worden. Zweiter Vorsitzender und damit Vize, und Vertreter der Hausärzte ist Dr. Stephan Hofmeister, der vorher stellvertretender Vorsitzender der KV Hamburg war und jetzt nach Berlin wechselt. Erstmals wurde – laut Vorgabe des GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetzes – ein drittes, nicht ärztliches Vorstandsmitglied gewählt: Dr. Thomas Kriedel war zuletzt Vorstandsmitglied der KV Westfalen-Lippe und alternierender Vorsitzender von Gesellschafterversammlung und Verwaltungsausschuss der gematik, die die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte mitverantwortet. Er wird sich in seinem neuen Amt mit Fragen der Digitalisierung in der ambulanten Versorgung befassen.

Vorausgegangen war dem die Wahl der Vorsitzenden der Vertreterversammlung. Neue Vorsitzende ist die Allgemeinmedizinerin Dr. Petra Reis-Berkowicz (Bayern), Stellvertreter sind die Psychotherapeutin Dr. Barbara Lubisch (Nordrhein) und der Gynäkologe Dr. Rolf Englisch (Westfalen-Lippe).

Das Vertrauen der Politik zurückerobern, ...

Die neue Führung erklärte vor der Presse ihren Willen zur sachorientierten Zusammenarbeit. Sie verwies auf eine Resolution der VV. Darin hatten die Delegierten betont, dass mit der neuen Führung die Basis geschaffen sei für eine Selbstverwaltung, die sich das Vertrauen von Politik und BMG zurückerobern könne und daher keine weiteren Eingriffe der Rechtsaufsicht mehr nötig seien: „Die Behandlung und Betreuung von Patienten auf der Grundlage eines geschützten Vertrauensverhältnisses von Ärzten und Psychotherapeuten zu ihren Patienten steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit.“ Die KBV stehe zum Grundsatz „ambulant vor stationär“ und sehe die flächendeckende Sicherstellung der Versorgung als Herausforderung an.

... um wieder kritisch hinterfragen zu können

In seinem Bericht an die Versammlung machte Gassen klar: „Die Selbstverwaltung droht durch die staatlichen Vorgaben der vergangenen Jahre immer mehr ausgehöhlt zu werden. Dieser Tendenz müssen wir unser klares Bekenntnis zum Korporatismus entgegenhalten.“ Gassen verweis auf das Konzept „KBV 2020“, das als Richtschnur für die künftige Ausrichtung der KBV und ihr politisches Handeln dienen soll. Die „drängendsten Themen“ sind für ihn

• die stärkere Kooperation von ambulantem und stationärem Sektor,

• die bessere Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsberufen,

• das Vorantreiben einer Digitalisierung in der Versorgung, die sich auf sinnvolle Innovationen beschränkt und

• die koordinierte Inanspruchnahme medizinischer Leistungen, die bei der Eigenverantwortung der Patienten ansetzt.

Diese Vorschläge will die KBV in die Debatte bringen und die Programme der Parteien im bevorstehenden Wahlkampf daraufhin kritisch hinterfragen.

64658706455793645580364558046465871 6465872 6455807
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen