Servicestelle für junge Zahnärzte in Münster

„Wir wollen Berufseinsteiger früh abholen!“

Fragen zum Berufsrecht? Unklarheiten bei der Niederlassung? Wie funktioniert richtiges Qualitätsmanagement? Wer neu in den zahnärztlichen Beruf startet, hat viele Fragen. Die zm sprachen mit Dr. Hendrik Eggert und Tim Haverkock, Ansprechpartner der neuen Servicestelle für junge Zahnärzte in Münster.

Tim Haverkock (l.), KZVWL Vertragsangelegenheiten, Dr. Hendrik Eggert (r.), Abteilungsleiter zahnärztliche Praxisführung der ZÄKWL Porträt: privat Privat

| ZÄK Westfalen-Lippe/Fotolia

Wie kam man in Westfalen-Lippe auf die Idee, eine derartige Stelle einzurichten? Seit wann gibt es die Stelle? 

Dr. Hendrik Eggert: In enger Zusammenarbeit mit der KZV haben wir seit Anfang des Jahres 2018 eine Plattform geschaffen, um die Berufseinsteiger früh abzuholen und zu unterstützen. Unter der Telefonnummer 0251/507-888 und der E-Mail fragen@zahnaerzte-wl.de sind wir für Fragen der jungen Kolleginnen und Kollegen erreichbar. Das große Ziel ist es, die nächste Generation von Zahnärztinnen und Zahnärzten mit den Körperschaften in Kontakt zu bringen und sie beim Berufseinstieg oder bei ihrer Existenzgründung zu begleiten.

An wen richtet sich die Stelle? 

Tim Haverkock: Die Maßnahme richtet sich vor allem an junge Kolleginnen und Kollegen beim Übergang vom Studium ins Berufsleben, während ihrer Assistenzzeit sowie zu Beginn ihrer Berufsausübung.

Bei welchen Themen können sie zu Ihnen kommen? 

Eggert: Wir beraten von A wie Arbeitsvertrag bis Z wie Zulassung. So haben wir zum Beispiel Fragen zur Anmeldung bei der Kammer, zur Vorbereitungszeit oder zu Fortbildungen in der Akademie, aber ebenso zur Anschaffung von Behandlungseinheiten beantwortet. Anfragen, zum Beispiel zum Standort einer Praxis oder zu den Zulassungsbestimmungen, wurden an die KZV weitergeleitet. Auch das Versorgungswerk wurde schon eingebunden, wenn es um die Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung oder Ähnliches ging. 

Wie läuft die Beratung konkret ab?

Haverkock: Interessierte rufen uns einfach an und teilen ihr Anliegen dem Mitarbeiter der Körperschaften mit. Im besten Fall kann die Frage direkt beantwortet werden. Ist dies nicht der Fall, wird das Anliegen an die entsprechende Fachabteilung in der Kammer oder der KZV weitergegeben. Damit wird sichergestellt, dass die Anrufer stets eine zufriedenstellende Auskunft erhalten.

Die jungen Mitglieder haben so die Möglichkeit, praxisbezogen und individuell ihre Anliegen zu schildern und sich beraten zu lassen. Ob es dann einer Einzelberatung vor Ort bedarf oder ein Seminarangebot der Körperschaften eine Lösung sein kann, entscheidet sich im Einzelfall. Uns ist es wichtig, dass junge Kollegen keine Scheu haben, uns zu kontaktieren und die Angebote der Selbstverwaltung zu nutzen, damit sie nicht auf kommerzielle Unterstützung angewiesen sind.

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen? Wie kommt das Angebot an? 

Eggert: Unsere bisherigen Erfahrungen und Rückmeldungen sind durchweg positiv. Die Anrufer sind zum Teil überrascht, wie groß das Angebot der Körperschaften ist.

16221421607527160752116075221622143 1622144 1607525
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare