MKG-Chirurgie

Plastikmüll in der Mundhöhle

Die Eltern eines elf Monate alten Mädchens bemerkten eine rundliche, gelblich trübe Erhabenheit mittig im Hartgaumenbereich. Bei der Vorstellung in der Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie des Klinikums Bremen-Mitte wurde die Verdachtsdiagnose eines Abszessgeschehens oder einer gutartigen Neoplasie gestellt. Beim Versuch der seitlichen Punktion löste sich jedoch der vermeintliche Tumor ab und stellte sich als Teil einer Blisterverpackung heraus.

Abbildung 1: Gelblicher, harter Tumor des Gaumens Jan Rustemeyer

Als die Familie in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Bremen vorstellig wurde, bestand die Veränderung am Gaumen bereits seit sieben Tagen. Anamnestisch lagen keine weiteren Auffälligkeiten vor, insbesondere war die Ernährung ungestört möglich. Fieber oder andere Zeichen eines Infekts bestanden nicht.

Klinisch saß die palpatorisch harte Veränderung mit einer Ausdehnung von circa 10 mm x 10 mm breitbasig und unverschieblich dem Gaumen auf (Abbildung 1). Es wurde ein Versuch unternommen, die Veränderung seitlich zu punktieren. Dabei löste sich diese komplett vom Gaumen ab und konnte geborgen werden. Die darunter befindliche Gaumenschleimhaut war intakt (Abbildung 2). Der vermeintliche Tumor oder Abszess stellte sich als Teil einer Blister-Verpackung heraus mit darin enthaltenen Speiseresten, die farblich und von der Konsistenz her tatsächlich an Pus erinnerten (Abbildung 3).

Abbildung 2: Intakte Schleimhaut nach Ablösen der Veränderung | Jan Rustemeyer

Abbildung 3: Geborgene Blister-Verpackung | Jan Rustemeyer

Bei der beschriebenen Lokalisation und dem Erscheinungsbild der Veränderung muss differenzialdiagnostisch insbesondere an eine Fremdkörperinkorporation gedacht werden. Tumoren, Entzündungen oder Eruptionszysten sind im frühen Kindesalter hingegen fast immer im Bereich des Alveolarfortsatzes lokalisiert. Die Aufnahme von Fremdkörpern ist im Kindesalter und bei Erwachsenen mit höhergradiger kognitiver Einschränkung relativ häufig. Komplikationen werden allerdings mit weniger als einem Prozent angegeben [Simo Alari und Gutierrez, 2018]. Das Verschlucken der scharfkantigen Blister-Verpackungen, zum Beispiel von Tabletten, führt hingegen regelmäßig zu schweren Krankheitsbildern mit intestinalen Blutungen und Darmperforationen und kann mitunter fatal sein [Fleres et al., 2018].

Niklas Janßen
Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

Dr. Lutz Günther
Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

Prof. Dr. Dr. Jan Rustemeyer,
Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
Jan.rustemeyer@klinikum-bremen-mitte.de

21860762185395218539621853972177679 2186013 2185398
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare