Professionelle Platzierung von endodontischen Reparaturmaterialien

American Dental Systems: Das neue Map-System

Das MAP-System (MAP = Micro Apical Placement) bietet eine einzigartige und effiziente Methode für die professionelle Platzierung von endodontischen Reparaturmaterialien im Wurzelkanal.

Die erste Möglichkeit zur Anwendung sind die orthograde Füllung von Perforationen, Wurzelendfüllungen (apical plug) und Pulpenüberkappung mit gekrümmten, geraden oder "Memory Shape"-NiTi-Kanülen.

Die zweite Variante sind retrograde Füllungen nach Wurzelspitzenresektion dank der speziell entwickelten, dreifach abgewinkelten Kanülen (links und rechts gewinkelt) und/oder Hakenkanülen.

Map One

Das Starter-Kit MAP One ist eine neue, vereinfachte Version des originalen MAP-Systems mit einer Spritze und einer „Memory Shape“-Kanüle für alle klinischen Reparaturarbeiten. MAP One ermöglicht es jedem Zahnarzt, endodontische Reparaturmaterialien präzise und abfallfrei zu platzieren.

Die Vorteile von Map One

  • Optimale Nutzung des Materials (ohne Materialverlust)
  • Hohe Effizienz und Genauigkeit der Platzierung
  • Spritze ist mit allen Kanülen des MAP-Systems komatibel
  • Formspeichernde NiTi-Nadel ist biegbar auf jede gewünschte Krümmung
  • Bis zu 100 Sterilisationszyklen wurden getestet

Intro Kit

Das optimale Kit für den routinierten Anwender des MAP-Systems, dem Flexibilität und Präzision wichtig sind. Das Intro Kit mit drei Kanülen dient der orthograden und retrograden Wurzelfüllung der Frontzähne.

Universal Kit

Das komplette Kit für Zahnärzte, die das MAP-System häufig anwenden und maximale Zugriffs- und Platzierungsmöglichkeiten benötigen. Das Universal Kit mit fünf Kanülen dient der orthograden und retrograden Wurzelfüllung im gesamten Kieferbereich.

Surgical Kit

Das spezifische Kit für Chirurgie-Spezialisten eignet sich besonders für komplexe Obturationsfälle.

American Dental Systems

Johann-Sebastian-Bach-Straße 42
85591 Vaterstetten

Telefon: +49 (0) 8106 300-300
Telefax: +49 (0) 8106 300-310