Große Umfrage startet

Auswirkungen der Pandemie auf den zahnärztlichen Versorgungsalltag

Alle Zahnärzte können an dem groß angelegten und öffentlich geförderten Umfrageprojekt der Uniklinik Köln teilnehmen. Die Angaben sollen helfen, für die nächste Krisenlage besser gewappnet zu sein. Auch individuelle Erfahrungen können mitgeteilt werden.

Jeder Zahnarzt kann die Umfrage durchführen und seine Erfahrungen angeben. Das Forschungsprojekt sieht insgesamt drei Erhebungswellen vor. Adobe Stock_MH

Welche Auswirkungen – auch langfristig – verursacht die Coronavirus-Pandemie für Zahnärzte und ihren Versorgungsalltag? Dazu erhebt das Forschungsprojekt "COVID-GAMS The COVID-19 Crisis and its impact on the German ambulatory sector – the physicians‘ view" der Universitätsklinik Köln Umfragedaten und bittet dafür um Beteiligung. Je größer diese ausfällt, desto authentischer kann die Lage der Zahnmediziner und die ihrer Praxen abgebildet werden. Daraus sollen unter anderem Lösungsansätze entwickelt werden, die bei einer zweiten Welle zur Anwendung kommen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Studie.

Hier geht es zur Online-Befragung, die auch Freitextfelder für individuelle Erfahrungen und Antworten enthält. Deren Auswertung soll in die Anpassung der Folgebefragungen einfließen. Über die Filterfrage zur Fachrichtung werden im nächsten Schritt die für Zahnärzte relevante Fragen erreicht. Die Umfrage ist relativ umfangreich verfasst, kann aber zu jedem Zeitpunkt unterbrochen und später weitergeführt werden. Weitere Erhebungswellen sind für den Winter und den Sommer 2021 angesetzt, um die Entwicklung der Praxen und Versorgung in der Pandemie-Zeit zu begleiten.

Folgende Fragestellungen stehen dabei im Zentrum:

  • Welche organisatorischen Herausforderungen werden in der Krisensituation erlebt?
  • Welche wirtschaftlichen Herausforderungen für die Praxis zeigen sich konkret?
  • Welche Auswirkungen auf die Patientenversorgung hat die Krise?
  • Welche interpersonellen Herausforderungen bringt die Krise mit sich?

In einer ersten Erhebungsrunde wurden insgesamt 18.000 Ärzte, neben Allgemeinmedizinern, Internisten, Pädiatern, HNO-Ärzten und Gynäkologen auch 4.000 Zahnärzte, mittels einer Zufallsstichprobe ausgewählt und schriftlich zur Teilnahme an der Studie eingeladen. Nun ist die Umfrage für alle offen.

 

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

34281883415329341533034153313428189 3428190 3415332
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare