Gesellschaft


Geprüft, aber zum Teil nicht genau genug – das Verbrauchermagazin WISO hat stichprobenartig in Deutschland zugelassene FFP2-Masken mit der CE-Nummer 2163 nachprüfen lassen und sie fielen alle durch.

mehr

Heute ist Welt-Asthma-Tag. Rund 5 Millionen Deutsche haben Asthma. Asthmatiker sind auch anfälliger für Mundgeruch, Karies und Parodontitis.

mehr

Auch in diesem Jahr vergibt der gemeinnützige Verein startsocial wieder 100 Stipendien an soziale Projekte und deren Helfer, die sich für ihre Mitmenschen engagieren und an nachhaltigen Lösungen arbeiten.

mehr

BioNTech und Pfizer wollen für ihren COVID-19 Impfstoff bei der EMA einen Antrag auf Erweiterung der Zulassung stellen, damit möglichst bald Jugendliche ab zwölf Jahren geimpft werden können.

mehr

Einer repräsentativen Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge sieht der Großteil der Deutschen Verbesserungsbedarf beim Gesundheitssystem.

mehr

Wissenswertes zum Wochenende

Corona-News kompakt

Luca-App hat Sicherheitslücken +++ Medien haben wenig Einfluss auf Impfentscheidung +++ Apotheker wollen impfen +++ Homeoffice-Potenzial längst nicht ausgeschöpft +++ Indischer Impfstoff wirkt gegen B.1.617

mehr

Eine Impfrangfolge, die sich nur am Alter orientiert, schützt nicht die Personen mit dem höchsten Risiko für schwere COVID-Verläufe. Das zeigt eine gepoolte GKV-Analyse mit Daten von 30 Millionen Versicherten.

mehr

Nachdem Fälle von Blutgerinnseln in Kombination mit Thrombozytopenie nach der Impfung mit dem COVID-19-Impfstoff von Johnson & Johnson aufgetreten sind, haben EMA und PEI einen Rote-Hand-Brief veröffentlicht.

mehr

Repräsentative Patienten-Umfrage

Video-Sprechstunde nutzen vor allem Akademiker

Die Corona-Pandemie nimmt Einfluss auf e-Health-Angebote. Besonders die Video-Sprechstunde erfährt einen großen Zuwachs. Doch diese erreicht noch nicht diejenigen, die sie vielleicht am meisten brauchen.

mehr

Studie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Kontakt mit Erkältungsviren begünstigt milden COVID-19-Verlauf

Bei einer früheren Infektion mit einem saisonalen Coronavirus treten schwere Krankheitsverläufe bei COVID-19 seltener auf. Diese Schutzwirkung belegen Münsteraner Forscher in zwei Studien.

mehr