Cochrane-Review

E-Zigaretten können bei der Rauchentwöhnung helfen

Ein aktualisierter Cochrane Review liefert auf Basis von 17 zusätzlichen Studien Evidenz von hoher Vertrauenswürdigkeit, dass die Rauchentwöhnung mit Hilfe von E-Zigaretten deutlich besser funktioniert als mit anderen Nikotinersatzprodukten.

Die aktualisierte Cochrane-Analyse umfasst 78 Studien mit mehr als 22.000 Teilnehmenden. Das sind 17 Studien mehr als bei der Aktualisierung 2021, deren Ergebnisse in eine ähnliche Richtung deuteten, damals aber noch als weniger zuverlässig bewertet worden waren. DedMityay - stock.adobe.com

Die Wahrscheinlichkeit, mindestens sechs Monate lang nicht zu rauchen, ist laut aktuellem Cochrane Review deutlich höher, wenn man nikotinhaltige E-Zigaretten anstatt herkömmlicher Nikotinersatztherapien wie Pflaster und Kaugummis zur Unterstützung nutzt.

Er gibt auch Hinweise darauf, dass nikotinhaltige E-Zigaretten dabei effektiver sind als nikotinfreie E-Zigaretten oder eine Rauchentwöhnung ohne nikotinhaltige Hilfsmittel. Allerdings liegen für diese Vergleiche weniger Daten vor, weshalb die Autoren die Vertrauenswürdigkeit der Evidenz nur als moderat einschätzen.

Trotzdem Gilt: E-Zigaretten sind keinesfalls risikofrei

Den Daten zufolge schaffen es ungefähr sechs von 100 Personen, mit einer Nikotinersatztherapie mit Pflastern oder Kaugummis aufhören. Werden stattdessen nikotinhaltige E-Zigaretten verwendet, liegt ihre Zahl bei neun bis 14. Einschränkung: Die Teilnehmenden wurden nur über sechs bis 12 Monate nachverfolgt, so dass die Rückfallquote über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten unklar bleibt.

Wer regelmäßig dampft, hat nicht nur ein anderes Mikrobiom als Nichtraucher, sondern zeigt auch Veränderungen in der Immunantwort. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie aus den USA.

„Nach derzeitigem Erkenntnisstand bergen nikotinhaltige E-Zigaretten nur einen Bruchteil des Risikos des Rauchens”, erläutert Co-Autorin Nicola Lindson von der Universität Oxford und Managing Editor der Cochrane Tobacco Addiction Group. Allerdings seien E-Zigaretten keinesfalls risikofrei und sollten nicht von Menschen benutzt werden, die nicht rauchen. Zudem blieben Fragen zu den langfristigen Auswirkungen offen, da es kaum Daten über mögliche schädliche Wirkungen bei Langzeitgebrauch von nikotinhaltigen E-Zigaretten gebe, erklärt Lindson.

Die aktualisierte Cochrane-Analyse umfasst 78 Studien mit mehr als 22.000 Teilnehmenden. Das sind 17 Studien mehr als bei der Aktualisierung 2021, deren Ergebnisse in eine ähnliche Richtung deuteten, damals aber noch als weniger zuverlässig bewertet worden waren.

Hartmann-Boyce J, Lindson N, Butler AR et al., Electronic cigarettes for smoking cessation. Cochrane Database of Systematic Reviews 2022, Issue 11. Art. No.: CD010216. DOI: 10.1002/14651858.CD010216.pub7

E-Zigaretten – seit zehn Jahren in der Diskussion

Rauchen ist ein bedeutendes globales Gesundheitsproblem. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) konsumierten 2020 rund 22,3 Prozent der Weltbevölkerung Tabak, obwohl bis zur Hälfte der Raucher langfristig daran stirbt. Obwohl die meisten Raucher aufhören wollen, fällt es vielen schwer, dies dauerhaft zu tun. Nikotinpflaster und Nikotinkaugummis sind sichere, wirksame und etablierte Methoden, um den Menschen beim Aufhören zu helfen. Die E-Zigaretten erhitzen Flüssigkeiten mit Nikotin und Aromastoffen, so dass die Benutzer Nikotin „dampfen”, anstatt sie zu rauchen. Sie sind erst seit etwa zehn Jahren auf dem Markt, ihr möglicher Beitrag zur Tabakentwöhnung wird intensiv diskutiert.

BU: Viele Raucher hoffen, durch den Umstieg auf nikotinhaltige E-Zigaretten von ihrem ungesunden Laster loszukommen.

68490796842621684262468426256849080 6849081 6842628
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare