Nachrichten


Noch am Wochenende war nur von "versehentlich" falsch angekreuzten Fragebögen die Rede. Nun erhärtet sich der Verdacht auf Manipulationen bei Organverpflanzungen auch in München.

mehr

Die Beschneidung kleiner Jungen wird in Deutschland gesetzlich neu geregelt und soll damit bei Einhaltung bestimmter Maßgaben straffrei bleiben.

mehr

Wenn es um ihre Zahngesundheit geht, wiegen sich die Deutschen in trügerischer Sicherheit: Obwohl jeder zweite zwischen 18 und 74 kein vollständiges Gebiss mehr hat, ist die Mehrheit zufrieden mit ihren Zähnen.

mehr

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr pocht angesichts der aktuellen Brechdurchfall-Welle in Ostdeutschland auf schnellere Meldepflichten bei Infektionskrankheiten.

mehr

Ein neuer Gentest ermöglicht die genaue Diagnose bei Kindern, die mit einer Erbkrankheit geboren werden. So kann frühzeitig die richtige Therapie eingeleitet werden.

mehr

Die Honorarverhandlungen für die 150.000 Kassenärzte sind ohne Ergebnis vertagt worden. Für den 10. Oktober haben Ärzteverbände erneut bundesweit Proteste angekündigt.

mehr

Welche Rolle spielt die Zahnmedizin in der Versorgungsforschung? Wir befragten Prof. Gerd Glaeske, Prof. Dietmar Oesterreich, Prof. Reinar Biffar und Dr. Jürgen Fedderwitz in Dresden.

mehr

30 Jahre alt ist die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Pirmasens-Zweibrücken. Ein Film über die Anfänge, Entwicklung und Erfolge der Gruppenprophylaxe.

mehr

Die Pharmabranche hadert mit ihrem schlechten Image - und will darum ihre Zahlungen an Ärzte und Forscher offenlegen. Doch Transparency International warnt: Bestechung könnte dadurch nur "versteckter" erfolgen.

mehr

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung hat gelassen auf den neuen Kassennavigator der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) reagiert. Der AOK-Bundesverband übte verhaltene Kritik

mehr