Medizinstudium

Landarztquote: Bewerbungsverfahren für Studienplätze in NRW gestartet

Das Bewerbungsverfahren im Rahmen der Landarztquote läuft: Seit dem 31. März können sich Interessierte auf einen der 145 für das Wintersemester 2019/2020 zur Verfügung stehenden Medizinstudienplätze bewerben.

Nordrhein-Westfalen setzt als erstes Bundesland die Landarztquote um. Adobe Stock/Africa Studio

 

"Ich freue mich, dass wir die Landarztquote nun als erstes Bundesland in die Tat umsetzen", sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Die Zeit dränge, denn bereits heute seien mehr als die Hälfte der Hausärzte älter als 55 Jahre.

Laumann zufolge werden jedes Jahr in NRW rund 2.000 Ärzte ausgebildet, von denen rund zehn Prozent Allgemeinmediziner werden. Demgegenüber gehen jedoch deutlich mehr als 400 Hausärzte in den Ruhestand. Alleine im Jahr 2018 waren das laut Laumann 508 im Vergleich zu 255 neuen allgemeinmedizinischen Facharztanerkennungen in diesem Zeitraum.

7,6 Prozent der Studienplätze sind für angehende Landärzte reserviert

Im Rahmen der Landarztquote werden nun 7,6 Prozent der an den Hochschulen in der Trägerschaft des Landes verfügbaren Medizinstudienplätze an Bewerber vergeben, die sich verpflichten, nach dem Studium und der einschlägigen Weiterbildung für zehn Jahre in einer unterversorgten oder von Unterversorgung bedrohten Region hausärztlich tätig zu werden. Im Falle der Nichterfüllung der vertraglichen Verpflichtungen müssen die Betroffenen eine Strafe in Höhe von 250.000 Euro an das Land zahlen.

"Wir zwingen niemanden aufs Land!"

Laumann betont: "Wir zwingen niemanden aufs Land. Doch diejenigen, die sich vorstellen können, als Hausärztin oder Hausarzt in einer unterversorgten oder von Unterversorgung bedrohten Region tätig zu werden, sollen eine Chance auf einen Medizinstudienplatz bekommen. Auch ohne Spitzenabitur, aber mit einer entsprechenden Motivation für die gesundheitlichen Belange der Menschen auf dem Land. Ein guter Hausarzt muss nicht nur fachlich qualifiziert sein, er muss auch Empathie und Sozialkompetenz als Schlüsselfaktoren des ärztlichen Berufs mitbringen."

NRW führt als erstes Bundesland eine Landarztquote ein. Wenn sich Medizinstudenten nach ihrem Abschluss zur Arbeit in unterversorgten Regionen verpflichten, kommt man ihnen bei der Studienplatzvergabe entgegen.

mehr

Wie das Gesundheitsministerium NRW mitteilt, ist eine Bewerbung bis zum 30. April 2019 unter www.landarztgesetz.nrw möglich. Das Bewerbungsverfahren ist zweistufig. In der ersten Stufe wird die Abiturdurchschnittsnote mit 30 Prozent, der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) mit 30 Prozent und eine Ausbildung beziehungsweise berufliche oder praktische Tätigkeiten mit 40 Prozent gewichtet. Im Rahmen der zweiten Stufe finden im Juni strukturierte Auswahlgespräche statt, in denen unter anderem Empathie und Sozialkompetenz der Bewerber gewichtet werden. Die Details regelt eine Rechtsverordnung zum Landarztgesetz, die im Februar dieses Jahres erlassen wurde.

20849332068333206833420683352084934 2080161 2068338
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare