Nachrichten


Zur "The Lancet"-Artikelreihe zum Thema Mundgesundheit stellt die BZÄK fest: In Deutschland gibt es - zusammen mit den skandinavischen Ländern - eine "hervorragende und beispielgebende Prävention".

mehr

Wissenschaftsrat (WR) und Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

An fast allen Exzellenzstandorten kann man Zahnmedizin studieren

Elf Standorte sind von WR und DFG als Exzellenzuniversitäten ausgewählt worden. An neun davon lässt sich Zahnmedizin studieren.

mehr

Auf der Mitgliederversammlung des VDDI Ende Juni zeichnete der alte und neue Vorstandsvorsitzende Mark Stephen Pace ein verhalten-optimistisches Bild von der wirtschaftlichen Lage der deutschen Dentalindustrie.

mehr

Bis 31. Juli läuft noch eine Online-Umfrage des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und der Universität Greifswald zur oralen Frühuntersuchung beim Kleinkind.

mehr

Größte longitudinale Beobachtungsstudie

Neue Erkenntnisse auf dem Weg zur Heilung von HIV

HI-Viren können in Reservoirs jahrelang im menschlichen Körper überdauern. In der weltweit größten longitudinalen Beobachtungsstudie haben Züricher Forscher neue Erkenntnisse zu diesen Reservoirs gewonnen.

mehr

Entwurf zur Reform der Notfallversorgung

Leitstellen – rund um die Uhr erreichbar

Noch nicht mit dem Bundesgesundheitsminister abgestimmt, aber bereits öffentlich heiß diskutiert: Ein Entwurf zur Reform der Notfallversorgung. Geplant sind Leitstellen, die 24 Stunden erreichbar sind.

mehr

Karies, Parodontitis und orale Krebserkrankungen können auch existenzbedrohende wirtschaftliche Folgen haben. Eine internationale Forschergruppe hat eine aktuelle Übersichtsarbeit im „The Lancet“ publiziert.

mehr

Reaktion auf Vorstoß vom Ärzteverband MEDI GENO Deutschland

gematik sieht sich beim Konnektor nicht in der Verantwortung

Die Ausstattung der Praxen und ihr Anschluss an die Telematikinfrastruktur liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs der gematik. Dies betreffe insbesondere den Konnektor, teilte die Gesellschaft jetzt mit.

mehr

Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa

EU-Medizinprodukte-Verordnung: BDIZ EDI fordert Verlängerung der Übergangsfristen

Der BDIZ EDI fordert eine Verlängerung der Übergangsfristen bei den Prüfstellen und mehr Augenmaß bei den Anforderungen zur (Re)Zertifizierung der Medizinprodukte. Sonst drohe ein Engpass.

mehr

Das Sozialgericht Frankfurt entschied jetzt über zwei Fälle, in denen die jeweilige Krankenkasse die Kosten für ZE-Behandlungen durch einen anderen Zahnarzt als den bisherigen Behandler übernehmen sollte.

mehr