Politik


Das Institut für Freie Berufe führt für den BFB eine Schnellumfrage zu den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, der Inanspruchnahme der Maßnahmen sowie Problemen bei deren Nutzung durch.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ)

DGAZ rät zur Wiederaufnahme von Routinebehandlungen

Mit den Lockerungen wird es Zeit, dass die Zahnmedizin zurück in die Pflegeeinrichtungen kommt, betont die DGAZ. Die Sorge um Covid-19 dürfe kein Grund sein, Pflegebedürftige zahnmedizinisch zu vernachlässigen.

mehr

Medikament kann Genesungsdauer von COVID-19-Patienten verringern

Remdesivir vor bedingter Marktzulassung in Europa

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) will das antivirale Medikament Remdesivir vorläufig zur Behandlung von COVID-19-Patienten zulassen.

mehr

Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)

„Die Verantwortlichkeit des Zahnarztes endet vor dem Konnektor“

Ein Zuschlagshonorar für die elektronische Patientenakte (ePA) und klare Rechte für den Zugriff der Leistungserbringer: KZBV und BZÄK haben jetzt ihre Stellungnahme zum Patientendaten-Schutz-Gesetz vorgelegt.

mehr

Eltern von zwei einjährigen Kindern protestieren

Karlsruhe: Eilanträge gegen Masernimpfplicht abgelehnt

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat zwei Eilanträge gegen die Ma­sern­impflicht abgelehnt. Die Klagen von zwei Eltern jeweils einjähriger Kinder richteten sich gegen die seit März geltende Impfpflicht.

mehr

Patientendaten-Schutzgesetz – Bundesrat nimmt Stellung

Datenschutzrechtliche Bedenken zur ePA angemeldet

Die elektronische Patientenakte (ePA) soll kommen – so will es das Patientendaten-Schutzgesetz, das der Bundestag in erster Lesung beraten hatte. Jetzt meldet der Bundesrat Bedenken an.

mehr

Weltweit 72,3 Prozent aller OPs abgesagt oder verschoben

Ärzte befürchten Anstieg von Krebs-Neudiagnosen

Millionen von OPs wurden in den vergangenen Wochen aufgrund der Pandemie aufgeschoben, darunter viele Krebsoperationen. Ärzte befürchten nun einen Anstieg der Neudiagnosen im Sommer und Herbst.

mehr

Bundesrat stimmt zweitem Pandemiegesetz zu

Mehr Tests und mehr Meldepflichten

Nach der Verabschiedung im Bundestag hat auch der Bundesrat dem Zweiten Pandemiegesetz zugestimmt. Damit gibt es jetzt mehr Corona-Tests und eine Ausweitung der Meldepflicht.

mehr

Noch ist kein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 in Sicht – trotzdem formiert sich schon der Widerstand der Impfgegner. Darum stellte Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) jetzt klar: Eine Impfpflicht ist nicht geplant.

mehr

Bundesgesundheitsministerium

Handy-App für Quarantäne-Patienten

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will Quarantäne-Patienten eine Handy-App zur Verfügung stellen, damit sie von den Gesundheitsämtern besser betreut werden können.

mehr