Sicherheitsbericht zu COVID-19-Impfstoffen

PEI hat keine Bedenken wegen Impfstoff von AstraZeneca

Das Vakzin von AstraZeneca ist genauso gut wie die Vakzine von BioNTech/Pfizer und Moderna. Zu diesem Ergebnis kommt das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in seinem aktuellen Sicherheitsbericht.

Beim Impfstoff von AstraZeneca sind dem PEI als unerwünschte Reaktionen vor allem Fieber, Schüttelfrost und grippeähnliche Beschwerden gemeldet worden. Adobe Stock_ Giovanni Cancemi

Dem PEI wurden bis zum 26. Februar insgesamt mehr als 11.915 Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen mit allen drei zugelassenen Impfstoffen (AstraZeneca, BioNTech/Pfizer und Moderna) gemeldet. Davon sind 2.765 Fälle zur Impfung mit AstraZeneca, 8.386 Fälle zu BioNTech/Pfizer und 484 Fälle zu Moderna bekannt. 16,8 Prozent der Verdachtsfälle wurden als schwerwiegend und 83,2 Prozent als nicht schwerwiegend eingestuft.   

Bis Ende Februar wurde vor allem das Vakzin von BioNTech/Pfizer verimpft

Laut Robert Koch-Institut (RKI) wurden bis zum 26. Februar insgesamt 5.910.537 Impfungen durchgeführt, davon 5.378.703 Impfungen mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer, 168.189 Impfungen mit dem Vakzin von Moderna und 363.645 Impfungen mit AstraZeneca-Vakzin.

Die Melderate von Verdachtsfällen von Nebenwirkungen ist beim Impfstoff AstraZeneca mit 7,6 auf 1.000 Impfungen höher als die für die beiden anderen Vakzine (1,6 bis 2,9 auf 1.000 Impfungen). Das PEI weist darauf hin, dass aber „nicht zwangsläufig auf eine höhere Reaktogenität des Impfstoffes geschlossen werden kann, da die erhöhte Melderate auch mit der erhöhten medialen Aufmerksamkeit für den Impfstoff und den unterschiedlichen Altersgruppen der geimpften Personen zusammenhängen könnte.”

Häufig treten kurzweilig Fieber, Schüttelfrost und grippeähnliche Beschwerden auf

Bei den gemeldeten unerwünschten Reaktionen handelt es sich vor allem um vorübergehende Lokalreaktionen und Allgemeinreaktionen: bei AstraZeneca wurde größtenteils von Fieber, Schüttelfrost und grippeähnliche Beschwerden berichtet.

Sehr selten wurde über anaphylaktische Reaktionen nach Impfung mit einer der drei in Deutschland zugelassenen COVID-19-Impfstoffe berichtet. Auch besteht dem PEI zufolge kein generell erhöhtes Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen für Personen mit bekannten Erkrankungen aus dem atopisch-allergischen Formenkreis, zum Beispiel kontrolliertes Asthma bronchiale, Neurodermitis oder allergischer Schnupfen.

Laut PEI zeigte sich zumindest in Großbritannien kein großer Unterschied der Melderaten zwischen dem Impfstoff von AstraZeneca und BioNTech/Pfizer.

STIKO empfiehlt AstraZeneca-Impfstoff jetzt auch für Ältere

Der AstraZeneca-Impfstoff wird in Deutschland nun auch für Menschen ab 65 Jahren empfohlen. Das teilte die Ständige Impfkommission (STIKO) gestern Abend mit.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt nun doch für alle Altersgruppen die Impfung mit AstraZeneca. Bisher war das Vakzin in Deutschland nur für unter 65-Jährige zugelassen.

mehr

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

43650344344188434418943441904365035 4365036 4344193
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare