Bundesverband der Freien Berufe

Zahl der selbstständigen Freiberufler vor Corona um 1,3 Prozent gestiegen

Die Zahl der selbstständigen Freiberufler ist zum Jahreswechsel um 1,3 Prozent auf 1,45 Millionen in Deutschland gestiegen, informiert der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) in seiner letzten Vor-Corona-Statistik.

BFB-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Ewer forderte, dass die Politik und auch die Berufsorganisationen den „Gründergeist“ stärken und Gründer sowie Nachfolger beim Schritt in die Selbstständigkeit auch in Corona-Zeiten begleiten müssen. AdobeStock_okfoto

Belastbare Zahlen zur Auswirkung der Krise auf die Freiberufler werde es erst im nächsten Jahr geben, teilt der BFB dazu mit. Zum 1. Januar 2020 war die Zahl der selbstständigen Freiberufler auf 1,45 Millionen Personen angestiegen. Das entsprach einem Plus von 1,3 Prozent. Im Vorjahr lag das Plus noch bei 1,8 Prozent. Die Statistik hatte das Institut für Freie Berufe für den BFB erhoben.

Weiter heißt zu der möglicherweise überholten Momentaufnahme:

  • Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den Teams der Selbstständigen hatte bis zum Stichtag mit einem Plus von 7,4 Prozent "kräftig angezogen".
  • Den größten Zuwachs verzeichneten die technisch-naturwissenschaftlichen Freiberufler von 280.000 auf 287.000 Personen um plus 2,5 Prozent.
  • Es folgen die freien Heilberufe, deren Zahl von 421.000 auf 426.000 Personen stieg, plus 1,2 Prozent.
  • Die freien Kulturberufe legten zu von 332.000 auf 335.000 Personen, plus 0,9 Prozent.
  • Zu den rechts-, wirtschafts- und steuerberatenden Freiberuflern zählten nach 399.000 nunmehr 402.000 Personen, plus 0,8 Prozent.

Der Anteil der Freiberufler an allen Selbstständigen war ebenfalls gestiegen – von 33,9 auf 34,4 Prozent. Überdies arbeiteten immer mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in einem Freiberufler-Team, nach zuvor 3,59 Millionen waren es im Jahresdurchschnitt nun 3,86 Millionen Personen – ein Plus von 7,4 Prozent. Auch gab es laut Bericht mit 127.000 statt zuvor 125.000 rund 1,6 Prozent mehr Auszubildende. Die Zahl der mitarbeitenden, nicht sozialversicherungspflichtigen Familienangehörigen stieg von 308.000 auf 312.000 Personen, um plus 1,3 Prozent.

"Jetzt den Gründergeist stärken"

Die Freien Berufe beschäftigten zum Stichtag laut Statistik mehr als 4.3 Millionen Personen, 6,8 Prozent mehr als zum Vorjahreszeitpunkt. In den Freien Berufen arbeiteten zum 1. Januar 2020 rund 5.7 Millionen Personen, was einem Plus von 5,3 Prozent entspricht.

BFB-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Ewer forderte dass die Politik und auch die Berufsorganisationen einen besonderen Fokus auf Neugründungen wie auch Unternehmensnachfolgen legen müssten. Es gelte, den „Gründergeist“ zu stärken und Gründer sowie Nachfolger beim Schritt in die Selbstständigkeit auch in Corona-Zeiten zu begleiten.

32055593180091318009231800933205560 3205561 3180094
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare