Aufarbeitung der NS-Vergangenheit

Zahnklinik Rostock würdigt Hans Moral

Für den jüdischen Zahnmediziner Hans Moral wurde gestern, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, in der Zahnklinik Rostock eine Gedenkplakette angebracht.

Dr. Florian Detjens (l.) übergibt Uni-Rektor Prof. Wolfgang Schareck das gerade erschienene Buch, das sich mit der Uni Rostock in der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt. Rechts im Bild: Prof. Stefan Creuzberger. Universität Rostock_Wolfgang Thiel

Moral arbeitete ab 1913 in Rostock als Assistent. Ab 1920 wirkte er als Professor für Zahnheilkunde und Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund- und Zahnkrankheiten. Wie der Historiker Dr. Florian Detjens berichtet, war Hans Moral 1933 der einzige jüdische Professor an der damaligen Medizinischen Fakultät der Uni Rostock.

Es gab wenige Opfer, weil es nur sehr wenige jüdische Universitätsangehörige gab

Detjens hat zum 600. Geburtstag der Universität Rostock eine umfassende Studie mit dem Titel „Am Abgrund der Bedeutungslosigkeit? Die Universität Rostock im Nationalsozialismus 1932/33–1945“ vorgelegt. Er kommt zu dem Schluss, dass die Universität Rostock "nur wenig Opfer im Zuge der nationalsozialistischen Säuberungsmaßnahmen zu beklagen" hat, weil es beispielsweise nur sehr wenige jüdische Universitätsangehörige gab.

Das Gros bestand aus Angepassten und Profiteuren des NS-Regimes

Allerdings dürfe bei aller Fokussierung auf die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur nicht vergessen werden, "dass die Universität Rostock zum großen Teil aus Angepassten, auch Profiteuren des nationalsozialistischen Regimes bestand". All jene hätten durch ihr Verhalten bereitwillig und wissentlich die Diktatur mitgetragen.

Das Schicksal von David Katz

An der Philosophischen Fakultät an der Uni Rostock lehrte der jüdische Professor David Katz, seit 1919 Professor für Pädagogik und experimentelle Psychologie. Er war nach der Machtergreifung Hitlers wie Hans Moral massiven antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt. Anfang April 1933 wurde er zwangsweise beurlaubt und zum Januar 1934 mit gerade einmal 48 Jahren auf Grundlage des „Berufsbeamtengesetzes“ in den Ruhestand versetzt.

Katz konnte nach Großbritannien auswandern, 1937 bekam er eine Stelle, später eine Professur an der Universität Stockholm. Dort setzte er seine wissenschaftliche Arbeit, gemeinsam mit seiner Frau Rosa, bis zu seinem Tod 1953, fort. Das Institut für Pädagogische Psychologie der Uni Rostock trägt heute den Namen Rosa und David Katz.

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 2

Hans Moral gehört zu den produktivsten und innovativsten Wissenschaftlern seiner Zeit. Der jüdische Zahnmediziner war Ordinarius an der Rostocker Zahnklinik, bis ihn die Nazis in den Selbstmord trieben.

mehr

Das „Dritte Reich“ gehört zu den dunkelsten Kapiteln der deutschen Geschichte. Doch welche politische Rolle kam der Zahnärzteschaft zwischen 1933 und 1945 zu?

mehr

25013312479015247901624790172500384 2500385 2479020
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare