Reaktion auf Medienberichte

Australien: eBay zieht ätzende Bleaching-Produkte zurück

eBay hat in Australien Bleaching-Kits vom Markt genommen, weil sie Mund und Rachen verätzen und möglicherweise Krebs verursachen können. Medien hatten zuvor aufgedeckt, dass die Produkte illegal nach Australien verkauft wurden.

Anzeigen für Bleaching-Kits, die Mund und Rachen verätzen und möglicherweise Krebs verursachen können, wurden umgehend von der Plattform entfernt, gab eBay bekannt. Carlos Yudica

Die Zeitung "The New Daily" hatte berichtet, dass sie am Montag Dutzende von Anzeigen bei eBay gefunden hatte, die für Bleaching-Produkte mit gefährlich hohen Konzentrationen an aktiven Inhaltsstoffen warben - einige wiesen Konzentrationen von 44 Prozent Carbamidperoxid und 9 Prozent Wasserstoffperoxid auf.

Laut „Poisons Standard“ gelten in Australien aber schon Wasserstoffperoxidkonzentrationen von mehr als 6 Prozent und Carbamidperoxid von mehr als 18 Prozent als" giftig" beziehungsweise "schädlich" - ihre Verwendung ist verboten und nur Zahnärzten gestattet.

eBay: "Die Sicherheit der Kunden ist für eBay von größter Bedeutung!"

Eine eBay-Sprecherin sagte gegenüber der Zeitung, das Unternehmen habe die ihnen bekannten Angebote für Bleaching-Produkte, welche mit in Australien verbotenen Inhaltsstoffen die Zähne aufhellen, sofort von der Website entfernt. "Die Sicherheit der Kunden ist für eBay von größter Bedeutung. Unsere Richtlinien sollen die Verbraucher in erster Linie schützen ", sagte die Sprecherin.

Dr. Hugo Sachs, Präsident der Australian Dental Association (ADA), begrüßt die Entscheidung. "Es geht aber nicht nur darum, die Verwendung von Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid zu regulieren, sondern auch um andere Produkte, die sich in Bleichmittel umwandeln, und deshalb vollständig verboten werden müssen."

Bleaching-Produkte sind Kosmetika - keine Medizinprodukte

Eine Sprecherin der Therapeutic Goods Administration (TGA) sagte der Zeitung, dass Bleaching-Sets und Bleaching-Mittel als Kosmetika und nicht als therapeutische Produkte eingestuft würden, da sie nicht die Kriterien von Medizinprodukten erfüllten. Die TGA bestätigte, dass die aktuellen regulatorischen Standards für diese Produkte im Rahmen verschiedener Gesetze in verschiedenen Staaten durchgesetzt wurden.

Hintergrund: Peroxide

Viele Bleaching-Produkte setzen auf die Bleichwirkung von Peroxiden - so ist beispielsweise Wasserstoffperoxid Bestandteil vieler Bleaching-Gele. Peroxide sind chemische Verbindungen, die unter dem Einfluss von Licht und Wärme sogenannten atomaren Sauerstoff abgeben. Diese Sauerstoffatome sind im Unterschied zum in Molekülen gebundenen Sauerstoff unserer Luft äußerst reaktionsfreudig und in der Lage, im Zahnschmelz eingelagerte Farbpigmente zu oxidieren.

Der optische Effekt dieser chemischen Reaktion ist die Zahnaufhellung. Für diesen Effekt gibt es eine weitgehend lineare Dosis-Wirkung-Beziehung, das heißt, je höher der Anteil von Peroxiden in einem Bleichmittel ist, desto wirksamer werden die Zähne aufgehellt.

Nachteilig ist dabei, dass der reaktionsfreudige atomare Sauerstoff nicht nur die Farbpigmente im Zahnschmelz angreift, sondern natürlich auch das in unmittelbarer Nähe zum bleichenden Zahn befindliche Zahnfleisch und darüber hinaus prinzipiell auch alle Gewebe in der Mundhöhle schädigen kann.

Es gibt also einen generellen Zielkonflikt beim Bleaching: Je höher die Konzentration an Peroxiden und je wirksamer damit das Mittel ist, desto größer ist auf der anderen Seite das Schädigungspotenzial. Aus diesem Grunde gilt immer die Expertenempfehlung, dass Bleaching-Produkte mit hohen Wirkstoffkonzentrationen ausschließlich unter Aufsicht eines Zahnmediziners in der Zahnarztpraxis angewendet werden sollten.

18835711878034187803018780311879050 1879051 1878032
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare