VDZI und BG ETEM zu Covid-19

Schutzmaßnahmen für zahntechnische Laboratorien

Welche weitergehenden Schutzmaßnahmen sind im Dentallabor aufgrund von Covid-19 notwendig? Die Berufsgenossenschaft BG ETEM beantwortet die Anfrage des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI).

Werden aufgrund des Coronavirus weitergehende Schutzmaßnahmen im Dentallabor notwendig, die über die „DGUV Information 203-021 Zahntechnische Laboratorien – Schutz vor Infektionsgefahren“ hinausgehen? Adobe Stock_Maridav

Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat auf Anfrage des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) folgende Informationen herausgegeben:

Eine mögliche Übertragung der Infektion kann in der Regel nur über kontaminiertes Material (zahntechnisches Werkstück beziehungsweise Verpackung) erfolgen. Prinzipiell sind die Maßnahmen der DGUV Information 203-021 konsequent anzuwenden.

Bei Coronaviren, die respiratorische Erkrankungen verursachen können, erfolgt die Übertragung primär über Sekrete des Respirationstrakts. Gelangen diese infektiösen Sekrete an die Hände, die dann beispielsweise das Gesicht berühren, ist es möglich, dass auch auf diese Weise eine Übertragung stattfindet. Deshalb ist eine gute Händehygiene wichtiger Teil der Prävention. Hingegen ist eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert.

Eine Infektion mit SARS-CoV-2 über Oberflächen, die nicht zur direkten Umgebung eines symptomatischen Patienten gehören, wie zum Beispiel importierte Waren, Postsendungen oder Gepäck, erscheint daher unwahrscheinlich. (Quelle: FAQ des RKI).

Wer sich präventiv schützen will

  1. Zum Infektionsschutz bei Tätigkeiten mit zahntechnischen Werkstücken aus dem Risikogebiet gehören die Verwendung von mindestens FFP2-Masken als Atemschutz sowie die konsequenten Einhaltung der Basishygienemaßnahmen.
  2. Hierzu zählt auch die Händedesinfektion. Darum kann regelmäßiges Händewaschen und Händedesinfektion einer Infektion vorbeugen und ist analog zu jeder Grippewelle auch beim neuartigen Corona-Virus anzuraten.
  3. Eingesetzte Desinfektionsmittel sollten mindestens die nachgewiesene Wirksamkeit „begrenzt viruzid“ haben.

Hinausgehende Schutzmaßnahmen

  1. Chinesische Produkte kommen überwiegend beziehungsweise ausschließlich per Flug zu uns, was sehr kurze Transportzeiten beinhaltet und damit auch eine Überlebenswahrscheinlichkeit für den Virus.
  2. Bereits beim Auspacken der Lieferungen sind daher Schutzhandschuhe und oder auch Atemschutz zu tragen.
  3. Verpackungen sind nach dem Entpacken soweit möglich zu desinfizieren und (wenn dafür geeignet) beziehungsweise zu entsorgen,
  4. Die zahntechnischen Werkstücke sind ebenfalls wirksam zu desinfizieren.
  5. Nach dem Auspacken solcher Werkstücke ist auch eine wirksame Flächendesinfektion der Arbeitsflächen und Werkzeuge durchzuführen.
  6. Im Rahmen der Unterweisung ist auf Früherkennung/ Symptomatik des Virus und entsprechendes Verhalten sowie Schutzmaßnahmen hinzuweisen.
  7. Wichtig sind die Informationen zum Arbeitsschutz, die ebenfalls auf der RKI-Seite nachzulesen sind: Die Technischen Regeln für Biologische Arbeitsstoffe TRBA 250 und TRBA 100, die Maßnahmen zum Schutz Beschäftigter vor Infektionen im Gesundheitswesen und der Wohlfahrtspflege sowie in Laboratorien. Die festzulegenden Maßnahmen sind abhängig vom Infektionspozential des Erregers, dessen Übertragbarkeit und der anstehenden Tätigkeit beziehungsweise die sich daraus ergebenden Exposition.

SARS-CoV-2: Risikogruppe 3 nach Biostoffverordnung

Der Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) hat auf Grundlage der vorhandenen epidemiologischen Daten SARS-CoV-2 mit Beschluss vom 19.  Februar aus präventiver Sicht vorläufig in die Risikogruppe 3 nach Biostoffverordnung eingestuft. Das Virus kann nach bisherigem Wissen durch die Inhalation von Aerosolen sowie durch den Kontakt mit Schleimhäuten (Nase, Mund, Augen) übertragen werden. Auf Basis dieses Wissens sind für durchzuführende Tätigkeiten die erforderlichen Schutzmaßnahmen aus den obigen Technischen Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA) ableitbar.

Ergänzend enthält der ABAS-Beschluss 609 Maßnahmen, die sich analog auf den Umgang mit anderen luftübertragbaren Erregern der Risikogruppe 3, zu denen auch SARS-CoV-2 gehört, übertragen lassen. Prinzipiell jedoch sind im Geltungsbereich des vorgenannten Beschlusses „Tätigkeiten mit möglicherweise kontaminierten Werkstücken“ aber ausgenommen. Bei Fragen vor Ort und in einer konkreten Situation sollte auch der arbeitsmedizinische Sachverstand (Betriebsarzt/-ärztin) stets mit einbezogen werden.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

26832022680155268015626801572683203 2681321 2680158
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare