Humor in der Praxis

Schlechte Laune ist ansteckend! Gute auch!

Die schlechte Nachricht ist: Miesepetrigkeit und schlechte Laune sind ansteckend. Die gute Nachricht ist: Lächeln und Humor sind es auch! Und an einer humorvollen, positiven, angenehmen Arbeitsatmosphäre kann man arbeiten.

istock - franckreporter

Denn man kann dieses Wohlfühl-Arbeitsklima bewusst ermöglichen und fördern. Wohldosierter Humor in der Team-Kommunikation kann die Arbeitsatmosphäre positiv verändern, Missverständnisse und daraus resultierende Fehler verringern und Mitarbeiterinnen in der Praxis halten. Wie bei einem Medikament braucht es beim Humor allerdings den passenden Einsatz und die richtige Dosis.

Für die gute Laune und eine entspannte Atmosphäre ist der soziale, liebevolle, wertschätzende Humor am passendsten. Denn dieser Humor steigert die Arbeitsmotivation und fördert die Gesundheit. Probleme im Team und fordernde Teamprozesse werden effektiver und bei besserer Laune gelöst.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: 

Die ZFA hat einen anspruchsvollen Patienten nach dem nächsten. Ihre Mundwinkel sind schon weit unten. Sagt die Chefin: „Ich sehe, Du wurdest schon angesteckt. Ich werde jetzt alles tun, Deine Mundwinkel wieder über die Horizontale zu bewegen.“

Bei der Einführung einer neuen Regelung oder eines neues Geräts in der Praxis kann die Praxisleiterin mit dem Satz beginnen:  

„Wir alle lieben unsere Gewohnheiten, aber ist es nicht auch aufregend, neue Wege zu gehen? Wie in einer langjährigen Beziehung braucht es manchmal wieder unbekanntes Terrain. Los geht’s.“

Wenn alles normal und gut läuft, zahlen wir – auch im Team – gewissermaßen auf unser Humorkonto ein. Davon können wir dann zehren, wenn es mal nicht so gut läuft. Gönnen Sie Ihrer Praxis nicht nur eine Kaffee-, sondern auch eine Humorkasse! 

Oder führen Sie mit dem Team ein Humortagebuch, in dem jeder lustige Begebenheiten und Anekdoten aus dem Praxisalltag kurz notieren kann. Darin kann man dann stöbern, schmunzeln und sich vielleicht sogar Inspiration holen. 

Aus dem Humortagebuch einer Zahnärztin: 

In der Praxis herrschte Chaos, es war brechend voll, die Stimmung aber gut. Da funktionierte auf einmal der Computer nicht mehr, wir kamen an keine Daten, konnten kein Rezept mehr ausdrucken und gerieten in Panik. Wir telefonierten wie wild in der Gegend herum und versuchten, jemanden zu finden, der uns weiterhelfen konnte. Da fiel auch noch das Telefon aus! Das Chaos war perfekt und ich verzweifelt. 

Da lehnte sich doch eine ZFA schmunzelnd schräg in die Tür und fragte grinsend: „Ist es nicht toll, dass das Licht noch brennt?“ Es war, als wenn sich ein Knoten gelöst hätte, alles lachte und der Rest wurde mit Galgenhumor gemeistert.

Sammeln Sie Punkte fürs Humorkonto

Wenn man sich im Team gut kennt, kann man durchaus auch einmal etwas herberen oder aggressiveren Humor nutzen. Dies sollte allerdings nicht in Hörweite der Patienten geschehen, hilft aber natürlich auch, Dampf abzulassen. Denn durch Humor können wir Distanz zu unseren Ärgernissen gewinnen, uns zum Beispiel mal über einen schwierigen Patienten auslassen. Laden Sie doch zum Abschluss der Woche zu einer „Ärgernisrunde“ ein und zu einer Runde „Was war das Lustigste, das diese Woche passiert ist?“ oder „Was hat in dieser Woche gut funktioniert?“. Oft gehen die schönen, humorvollen und erfolgreichen Momente im Alltagsstress unter. Bestimmen Sie selbst, wo der Fokus in Ihrer Praxis liegen soll und ob Sie sich eher mit schlechter oder mit guter Laune anstecken wollen!

Ich war vor Kurzem bei der PZR. Die Kollegin, die die Zahnreinigung durchführte, war gut gelaunt und fragte mich, ob ich Musik hören möchte. Ich war überrascht und neugierig und bejahte. Daraufhin fragte sie mich, ob ich Musikwünsche hätte. Ich nannte ihr ein paar Titel und war erstaunt, wie entspannt und kurzweilig die Prophylaxe ablief. In dieser Praxis ist Humor nicht nur erlaubt, er ist sogar mehr als erwünscht: Er wird gezielt eingesetzt.

Gehen Sie wertschätzend und achtsam miteinander um, auch wenn das Wartezimmer aus allen Nähten platzt. Lassen Sie Humor zu. Lassen Sie sich vom Lachen Ihres Teams anstecken. Und stecken Sie Ihr Team an. Mit Humor als Lösungsmittel wird der Teamalltag viel reibungsloser ablaufen.

Das Projekt „Arzt mit Humor“ fördert wertschätzenden Humor bei Ärzten und Pflegekräften aller Fachrichtungen. www.arztmithumor.de

Die Kommunikation mit Angstpatienten, Kindern oder schwierigen Mitarbeitern ist nicht immer einfach. Humor kann dabei helfen, schwierige Situationen zu entspannen. Doch Vorsicht: Humor ist nicht Humor!

19012941901228190122919012301899963 1899964 1901232
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare