Telematikinfrastruktur

Medi Geno: Praxen sollen sich Installationsprotokolle unterschreiben lassen

Der Verband Medi Geno Deutschland ruft Arztpraxen dazu auf, sich das Muster-Installationsprotokoll der gematik und die weitergehende Erklärung zur korrekten Installa­tion von ihrem Dienst­leister unterschreiben zu lassen.

Der Vorsitzende des Verbandes sieht weiter Probleme bei der Installation der TI, wie eine fehlende Datenschutz-Folgenabschätzung und offene Fragen zur Sicherheit des Konnektors. MEDI GENO

Aufgrund der seiner Meinung nach immer noch bestehenden TI-Probleme wie einer "fehlenden Datenschutz-Folgenabschätzung" und "offenen Fragen zur Sicherheit des Konnektors", rät der Vorstandsvorsitzende des Verbandes Medi Geno, Dr. Werner Baumgärtner, Arztpraxen, die Hersteller der Arztinformationssysteme (AIS) und ihre Installateure in die Pflicht zu nehmen.

"Lassen Sie das Muster-Installationsprotokoll der gematik von Ihrem Dienstleister ausfüllen und unterschreiben. Und lassen Sie sich die weitergehende Erklärung zur umfassend korrekten Installation, die Sie auf unserer Homepage finden, unterschreiben!" Wenn die gematik die Praxen in der jetzigen Situation wenigstens per Unterschrift aus der Haftung nehme, wäre das ein erster Schritt in die richtige Richtung, findet der MEDI GENO-Vorstandsvorsitzende.

Medi Geno

Der Veband vertritt nach eigenen Angaben rund 15.000 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten in 12 von 16 Bundesländern. Die selbstgewählten Aufgaben sind:

  • Gegenseitige Abstimmung von Zielen und Tätigkeiten insbesondere bei  politischen, standespolitischen und wirtschaftlichen Belangen.
  • Gemeinsame und einheitliche Vertretung aller bundesweit relevanten Angelegenheiten.
  • Pflege der fachübergreifenden gemeinsamen Identität aller in MEDI GENO Deutschland e.V. vertretenen Organisationen.
  • Förderung und Unterstützung regionaler Projekte.

Quelle: www.medi-verbund.de/ueber_medi/struktur/medi_geno

Laut einer bundesweiten Umfrage des Ärzteverbandes Medi Geno Deutschland hatten drei Viertel der befragten Praxen Installationsprobleme bei der Anbindung an die TI - die KZBV kann dies so nicht bestätigen.

mehr

Der Konnektor zur Anbindung an die TI ist nach Auskunft der Betreibergesellschaft gematik kein Sicherheitsrisiko. Sie stellt zudem klar, dass Ärzte nicht für Schäden infolge von Sicherheitslücken der TI haften.

mehr

21690112161641216164221616432169012 2161897 2161646
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare