Suche eingrenzen


  • Praxisgründer

zm starter


Schon als Kind sei Kay ein lustiges Kerlchen gewesen. Das sagt sein Vater Harry und der muss es ja schließlich wissen.

mehr

Bei Zahnärzten muss die Feinmotorik stimmen, um optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen. Geschicklichkeitsspiele sorgen dafür, dass die Hände in Bestform sind.

mehr

Von 1988 bis 1993 war Priv.-Doz. Dr. Dietmar Weng aus Starnberg Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Im Interview mit zm-online erzählt er, wie ihn diese Zeit geprägt hat.

mehr

Es ist früh am Morgen. In aller Eile und völlig verschlafen stopft Moritz seine Unterlagen in seine Tasche. Wie immer muss sich der 25-Jährige sputen, um pünktlich in der Uni zu sein.

mehr

Seit März arbeiten junge Akademiker und Berufseinsteiger im "Young Lions Gesundheitsparlament" an Zukunftsideen für unser Gesundheitssystem. Erstes Ergebnis: Evolution statt Revolution.

mehr

Düstere Perspektiven für das griechische Gesundheitswesen: Das Diktat des EU-Rettungsprogramms hat immense Auswirkungen auf die Versorgung der Bevölkerung - mit ungewissem Ausgang.

mehr

Den Behandlungsalltag mit telemedizinischen Methoden innovativer zu gestalten, ist heute in vielen Disziplinen der Medizin ein Thema. Aktuelle Projekte zeigte der 3. Nationale Fachkongress Telemedizin.

mehr

Thomas ist glücklich. Dank wirksamer HIV-Medikamente wurde er Vater eines gesunden Sohnes.

mehr

Marika hat sich lange vor ihren Mitmenschen versteckt. Sie lebt mit einem doppelten Stigma, denn sie war nicht nur drogenabhängig: Seit 1989 weiß die 52-Jährige, dass sie HIV-positiv ist.

mehr

Es ist Mittagszeit. Manny hat gerade seine Schicht im Altenheim angetreten. Als er mit 23 die Diagnose HIV-positiv erhielt, war ihm klar, dass er sich von einem Virus nicht unterkriegen lassen wollte.

mehr