Nachrichten


Zahnmedizinische Prävention in der Schwangerschaft

„Wir brauchen interdisziplinäre Vernetzung“

Interdisziplinäre Ansätze zur zahnmedizinischen Prävention in der Schwangerschaft standen im Fokus des diesjährigen Präventionspreises der Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland.

mehr

Zahl des Monats

429

Der Anteil an Frauen unter Zahnärzten steigt in Deutschland weiter an. 2019 nahm er im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 Prozent zu. Damit gibt es 429 Zahnärztinnen mehr als 2018.

mehr

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung

Neue Infos zur IT-Sicherheitsrichtlinie für Praxen

Auf der Website der KZBV sind neue Informationen zu den Anforderungen der „Richtlinie zur IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung“ abrufbar, die ab dem 1. April kommen.

mehr

Aufgrund weiterer Fälle von Sinusvenenthrombosen sollen nun vor allem Personen über 60 Jahre mit dem AstraZeneca-Vakzin geimpft werden. Zuvor veröffentlichte die STIKO eine entsprechende Altersempfehlung.

mehr

Nach den Feiertagen soll die Corona-Warn-App ein weiteres Update erhalten. Die Funktionen werden um eine Event-Registrierung erweitert. Die Datenspeicherung erfolgt auf dem eigenen Smartphone.

mehr

Der Kältesensor TRPC5 ist für die Kälteempfindlichkeit von Zähnen verantwortlich und liegt direkt auf den Odontoblasten. Dass auch diese als Kälterezeptoren funktionieren, wurde nun erstmals festgestellt.

mehr

Studie der US-Gesundheitsbehörde bestätigt

mRNA-Impfstoffe schützen zu 90 Prozent

Eine aktuelle US-Studie belegt die hohe Wirksamkeit von mRNA-Impfstoffen. Die Vakzine von Moderna und BioNTech/Pfizer schützen nach vollständiger Impfung zu 90 Prozent vor einer SARS-CoV-2-Infektion.

mehr

Mehr Sorgfalt bei Gesetzen zu Corona-Maßnahmen hat der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber angemahnt. Er rügte die Ausgestaltung der elektronischen Patientenakte (ePA) und lobte die Corona-Warn-App.

mehr

Ab Mitte April soll der vierte COVID-19-Impfstoff in Deutschland verimpft werden. Das kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf der Online-Veranstaltung „Zusammen gegen Corona“ vergangenen Samstag an.

mehr

Wie gefährlich ist Bahn- und Busfahren? Wissenschaftler der TU Berlin haben in Zusammenarbeit mit der Charité geprüft, ob konsequentes Lüften die Aerosolausbreitung im öffentlichen Personennahverkehr eindämmt.

mehr