Suche eingrenzen

Nachrichten


Auf einer der größten Elektronikfachmessen, der CES in den USA, steht 2019 erstmals "Digital Healthcare" im Fokus. Im Begleitprogramm: Patientenfernüberwachung, virtuelle Pflege - und natürlich Apps aller Art.

mehr

Ab sofort können sich Zahnärzte, Wissenschaftler und Akademiker anderer Fachrichtungen um den Wrigley Prophylaxe Preis bewerben. Ausgezeichnet werden Projekte zur Prävention oraler Erkrankungen.

mehr

Stiftung Warentest

30 Zahnpasten im Test

Wer vor dem Regal mit Zahnpasta steht, findet im Tubensortiment meist drei Kategorien: Zahnpasta mit Weiß­auslobung, Universal-Zahnpasta und Sensitiv-Zahnpasta. Stiftung Warentest hat Typ 1 und 2 getestet.

mehr

Neun von zehn Verbrauchern ist gesundes Essen wichtig. Mehr als die Hälfte achtet zudem beim Einkauf auf Zuckermenge und Fettanteil. Und: Nur noch jeder Vierte isst täglich Fleisch.

mehr

In Anbetracht der Debatte um gehackte Daten fordert der Freie Verband ein Moratorium bei der Einführung der digitalen Infrastruktur im Gesundheitswesen, wie dem Versicherten-Stammdaten-Management und der ePA.

mehr

Vom OP-Saal ins Amt: Die Herzchirurgin Prof. Claudia Schmidtke (CDU) soll neue Patientenbeauftragte werden. Sie tritt die Nachfolge für Ralph Brauksiepe an, der vor zwei Monaten das Amt aufgab.

mehr

Forscher aus den USA haben herausgefunden, dass sich das Risiko einer zahnmedizinischen Unterversorgung erhöht, wenn Patienten vier von elf möglichen negativen Kindheitserfahrungen machen.

mehr

Wie häufig Mütter ihre Zähne putzen, wie oft sie zum Zahnarzt gehen und ob sie Angst dabei haben, wirkt sich auf die Mundgesundheit ihrer Kinder aus. Präventionsmaßnahmen sollten deshalb die Mütter einbeziehen.

mehr

Wenn persönliche verwahrte Sachen plötzlich weg sind, muss der dafür einstehen, der sie aufbewahrt hat. Können aber auch die Erben Ersatz verlangen? Um eine unauffindbare Zahnprothese ging es beim LG Osnabrück.

mehr

Die Leistungen von Frauen werden weniger gewürdigt als die ihrer männlichen Kollegen. So bekommen Zahnärztinnen und Ärztinnen im Durchschnitt weniger gute und sehr gute Bewertungen als (Zahn-)Mediziner.

mehr